Karriere

/Karriere
Karriere2019-01-16T10:54:18+00:00

Karriere mit Jeunesse

Erfolg hinterlässt Spuren..

Wenn Sie etwas erreichen möchten, was andere schon haben, schauen Sie einfach, was erfolgreiche Menschen, -Menschen wie Sie (!) – gemacht haben, um Ihre Ziele zu erreichen.

Vergütungsplan (deutsch)

Compensation plan (English)

Einfach etwas nebenberuflich dazuverdienen..

Wenn Sie diese Seite lesen, suchen Sie wie viele andere Menschen auch entweder nach einer nebenberuflichen Tätigkeit oder vielleicht sogar nach einer hauptberuflichen Perspektive. Vielleicht passt einer der folgenden Gründe auch zu Ihrer Motivation:
Jeder dritte vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmer in Deutschland muss mit einem Bruttogehalt von 2.400 Euro oder weniger auskommen. Das ergibt eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit für das Jahr 2015. Das entspricht einem Lohn von weniger als 15,- Euro pro Stunde. Azubis und Teilzeitbeschäftigte verdienen noch weniger.
Bei Selbständigen sieht es erschreckenderweise ähnlich aus: „18 Prozent der Solo-Selbständigen in Deutschland, das sind etwa 400.000, verdienen weniger als 5 Euro netto je Stunde und haben damit weniger als den aktuellen Bruttomindestlohn“, erklärt Alexander Kritikos, Forschungsdirektor am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung. „Selbst und ständig“ ist die Devise, die Freude an der Arbeit bleibt dabei irgendwann auf der Strecke. Die Vorteile (kein Chef, hohe Flexibilität, „Unabhängigkeit“) werden so sehr teuer mit Lebenszeit erkauft.
Die meisten Deutschen (55 Prozent) haben einen Kredit, den sie abbezahlen müssen.
2,7 Millionen Menschen in Deutschland haben einen Zweitjob
Ein weiteres Problem, dass viele von uns treffen wird, ist die wachsende Rentenlücke. Durch pflegebedürftige Angehörige werden auch viele Menschen in den nächsten Jahren höhere Belastungen bemerken.
Unabhängig vom Geld gibt es aber noch andere, wichtige Gründe, warum immer mehr Menschen ihre berufliche Lebenssituation zu hinterfragen:
(Mangelnde) Wertschätzung im Beruf (kein Lob, keine Bestätigung, keiner Anerkennung)
(Mangelnder) Sinn (sinnlose Aufgaben, falsches Aufgabengebiet, fehlende Kommunikation)
(Mangelnder) Spaß (Freude an der Arbeit und an der Zeit in der Firma mit den Kollegen)
Gibt es eine Möglichkeit, realistisch alle genannten Punkte (Geld, Wertschätzung, Sinn und Spaß) miteinander zu verbinden? Die Antwort lautet ganz klar „Ja“!

Der Finanzexperte Robert Kyosaki unterscheidet in seinem Buch „Der Cashflowquadrant“ vier Einkommensformen:

1. Aktives Einkommen
Arbeitnehmer
Der Arbeitnehmer tauscht Zeit gegen Geld. Er tauscht seine Lebenszeit gegen Geld. Dagegen ist erstmal nichts einzuwenden, wenn die Arbeit Spaß macht und der Lohn angemessen ist. Ein Angestelltenverhältnis hat viele Vorteile: Absicherung im Krankheitsfall, Rentenbeiträge, Urlaubsanspruch etc.
Die Kehrseite ist, man ist weisungsgebunden, die Arbeitszeiten werden in der Regel vorgegeben und Urlaub muss man beantragen. Ein weiteres Problem: Immer weniger stellen feste Arbeitskräfte ein. Digitalisierung und Industrialisierung 4.0 werden in den nächsten Jahren viele Jobs überflüssig machen. In Japan wird bereits das erste Hotel von Robotern betrieben.
Selbständiger
Als Selbständiger tauscht man Produktivität gegen Geld, man arbeitet „selbst und ständig“ – ohne Absicherung im Krankheitsfall, ohne Urlaubsanspruch und oft ohne gesetzliche Rentenbeiträge. Der Einstieg in die Selbständigkeit ist oft mit hohen Kosten und Risiken verbunden. 80% aller Existenzgründungen scheitern daher bereits in den ersten zwei Jahren. Wer in die Selbständigkeit wechseln möchte, solle also einen sehr guten Businessplan haben und einen Puffer zumindest für die ersten 6 – 12 Monate.
2. Passives Einkommen
Investor
Der Investor hat Geld und nutzt es, um Immobilien zu kaufen (Passives Einkommen durch Mieteinnahmen) oder um in Aktien, Startups oder andere Geldanlagen zu investieren. Damit ist auch für die Rente und für die Familie gesorgt. Das Problem: um als Investor tätig werden zu können, braucht man Geld, das man investieren kann. Bei den meisten Menschen reicht das Geld zwar zum Leben, aber nicht für den Vermögensaufbau.

Und damit kommen wir zur letzten und interessantesten Einkommensform:
Unternehmer
Der Unternehmer arbeitet nicht mehr im Unternehmen, sondern nur noch am Unternehmen. Er hat es geschafft, sich selbst aus dem operativen Geschäft zurückzuziehen und alles so zu regeln, dass das Unternehmen auch ohne ihn auskommt. Ob er selbst anwesend ist, spielt für den Erfolg keine Rolle mehr. Diesen Schritt vollziehen nur sehr wenige Selbständige. Die meisten lieben Ihre Arbeit und möchten diese nicht aufgeben. Damit bleiben Sie aber im Grunde immer eine Fachkraft, angestellt in der eigenen Firma. Und damit geben Sie die Möglichkeit auf, im eigenen Unternehmen passives Einkommen zu erwirtschaften. Ein Unternehmer nutzt System und Hebel, d.h. die Abläufe sind so einfach, dass jeder nach kurzer Einweisung die Arbeiten übernehmen kann.
Mangels Alternativen bleiben viele Menschen angestellt oder selbständig im eigenen Hamsterrad stecken. Dabei würden die meisten sofort die Möglichkeit ergreifen, sich passives Einkommen aufzubauen, wenn Sie eine passende Gelegenheit dazu hätten. Und tatsächlich haben schon über 200.000 Menschen in Deutschland so eine Chance ergriffen. Diese Möglichkeit werden wir Ihnen gleich vorstellen. Sie werden sehen, dass es möglich ist, nebenberuflich und parallel zur Festanstellung oder Selbständigkeit ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen – ohne Risiko, ohne Druck, gemeinsam im Team, gleichzeitig frei und unabhängig und das Ganze bei freier Zeiteinteilung.

Bei jeder Tätigkeit sollten Sie sich folgende Fragen stellen:
Ist der Lohn angemessen?
Macht die Arbeit Spaß?
Kann ich jeden Monat Geld zurücklegen / sparen / anlegen um meine Zukunft abzusichern?
Es gibt eine sehr elegante Möglichkeit, nebenbei mit Spaß und wenn man möchte gemeinsam mit positiven, angenehmen Menschen sein Einkommen selbstbestimmt zu erhöhen. Die Antwort lautet Empfehlungsmarketing.

Geld verdienen durch Empfehlungen

Vermutlich haben Sie selbst schon oft Empfehlungen ausgesprochen oder erfragt, z. B. nach einem guten Kinofilm, einem guten Restaurant. Wir machen das jeden Tag ohne darüber nachzudenken. Es liegt einfach in unserer Natur. Aber wie kann man damit Geld verdienen?

Immer wenn Sie erfolgreich jemandem etwas empfehlen, z. B. einen Film oder ein Restaurant, erzeugen Sie Umsatz. Jemand verdient aufgrund Ihrer Empfehlung mehr Geld, z. B. der Kinobetreiber oder der Restaurantbesitzer. Sie freuen sich natürlich, wenn Sie jemand helfen konnten. Aber an dem Mehrumsatz des Kinobetreibers sind Sie nicht beteiligt. Was wäre aber, wenn Sie an jeder Empfehlung, die Sie aussprechen, auch fair beteiligt würden?

Stellen Sie sich vor, Sie hätten ein Abkommen mit dem Kinobetreiber: Immer wenn jemand auf Ihre Empfehlung hin sich dort einen Film anschaut, erhalten Sie 2,- Euro. Und noch besser: der neue Kunde wird auf Sie registriert. Falls also diese Person sich weitere Filme anschaut, erhalten Sie jedes Mal wieder 2,- Euro. Stellen Sie sich vor, mit der Zeit entsteht ein Kundenstamm von 10, 20 oder mehr zufriedenen Kinogängern. Und bei jedem Besuch von einem dieser Kunden erhalten Sie 2,- Euro, die Summe wöchentlich ausgezahlt. So können aus 2,- Euro schnell 20,- oder sogar 200,- Euro pro Woche oder pro Monat werden. Klingt fair? Willkommen im Empfehlungsmarketing, willkommen bei Jeunesse.

Das wichtigste im Empfehlungsmarketing ist das Produkt:
Es muss qualitativ hochwertig sein und am besten einzigartig am Markt
Es braucht eine hohe Nachfrage, Menschen müssen bereit sein, dafür Geld auszugebnen
Sie selbst müssen dahinterstehen können, am besten es selbst verwenden (eine Frage der Authentizität)
Es muss auch für Sie lukrativ sein, es weiterzuempfehlen.
Wir haben uns aus diesen Gründen für die Produkte der Firma Jeunesseglobal entschieden.

Empfehlungsmarketing mit Jeunesse

Bei Jeunesse haben Sie drei Möglichkeiten, zu profitieren:
– Sie registrieren sich als Großhandelskunde und kaufen die Produkte im Eigenbedarf zum Einkaufspreis.
– Sie werden „Großhandelskunde“ und verkaufen selbst die Produkte nebenbei (immer, wenn sich eine Gelegenheit bietet) oder als Ergänzung zu Ihrem bisherigen Job (z. B. auf Homeparties). Das nennt sich Direktvertrieb.
– Sie werden Vertriebspartner und bauen sich langfristig (3-5 Jahre) ein attraktives Haupt- oder Nebeneinkommen auf, in dem Sie selbst ein eigenes Vertriebspartnernetz aufbauen. Das nennt sich Network Marketing oder Multilevelmarketing.

Dieses Geschäft ist besonders für Frauen, insbes. Mütter optimal, weil es sich perfekt mit Haushalt und Kindern verbinden läßt. Hier ein netter Artikel dazu (auf englisch):

http://www.huffingtonpost.com/regan-long/the-brutal-truth-about-those-pyramid-schemes_b_10602586.html?

Kennen Sie Menschen die Abnehmen möchten? Menschen mit Hautproblemen? Menschen, die sehr viel Kaffee trinken oder Menschen, die mit schlechtem Gewissen Energydrinks trinken, obwohl Sie wissen, wie schädlich das ist? Kennen Sie Menschen, die sich eine Community wünschen? Die gerne Reisen oder generell mehr Erleben möchten?

Und können Sie sich vorstellen, diesen Menschen einen Link zu schicken zu einem Video oder einer Webseite, wo das Problem angesprochen und gleichzeitig eine Lösung angeboten wird? – Willkommen im Team!

Genau so funktioniert es: Sie kommen ins Gespräch, hören zu, nehmen sich ein wenig Zeit für die Probleme eines Menschen, bieten dann über einen Link, den sie direkt über Ihr Handy verschicken können, konkrete Lösungsansätze an und werden, falls der Interessent Kunde wird, ein Leben lang dafür belohnt. Sie müssen dafür weder studieren noch eine langwierige Ausbildung absolvieren. Diese Form der Empfehlung können Sie immer und überall aussprechen. Es kostet Sie keine Extrazeit und trotzdem kann auf diese Weise im Laufe der Jahre ein schöner Kundenstamm entstehen.

Wir empfehlen dringend, nebenberuflich zu starten. Ein Wechsel in die volle Selbständigkeit im Network Marketing sollte erst erfolgen, wenn Sie über mehrere Monate hinweg mindestens das Doppelte Ihres bisherigen Einkommens erwirtschaftet haben und idealerweise bereits einen Puffer in Höhe von 6 – 12 Monatseinkommen zurückgelegt haben.

Die Produkte der Firma Jeunesse sind einzigartig. Es gibt weltweit keine vergleichbaren Produkte. Es gibt natürlich viele Firmen, die dieselben Ziele verfolgen (Falten verringern, Abnehmen, Wohlbefinden steigern). Die Inhaltsstoffe, Zusammensetzung und Wirkweisen der Produkte im Youth Enhancement System (Y.E.S.) von Jeunesse stellen jedoch einen absoluten Wettbewerbsvorteil dar.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?
Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein (ansonsten müssen Ihre Eltern ran)
Sie brauchen ein Smartphone
Sie registrieren sich als Partner und sichern sich eines der Produkt-Kennenlern-Pakete oder (wenn Sie größere Ziele haben), direkt eines der sog. Ambassador-Pakete.

Hinweis:
Die hier und in den Dokumenten von Jeunesse® enthaltenen Zahlungsstatistiken dienen der Erklärung 
der Komponenten und Arbeitsweise des Jeunesse® Vergütungsplans. Sie stellen kein repräsentatives Einkommen, sondern lediglich die Einkommensmöglichkeiten eines Jeunesse® Vertriebspartners durch die Teilnahme an den Möglichkeiten von Jeunesse® dar. Sie sind weder Garantie, noch Hochrechnungen für tatsächliche Erträge oder Gewinn. Jede von Jeunesse® oder anderen Vertriebspartnern ausgestellte Einkommensgarantie wäre irreführend. Nur durch erfolgreiche Vertriebsanstrengungen gelingt der Erfolg mit Jeunesse®. Hierfür bedarf es harter Arbeit, Fleiß und Führungskraft. Ihr Erfolg hängt von Ihrer Umsetzung dieser Qualitäten ab.

Jeunesseglobal – ein Top-Unternehmen an Ihrer Seite

Jeunesse wurde 2009 aufgrund einer positiven Produkterfahrung gegründet. Die Firma bietet innovative und einzigartige Produkte an, die helfen, sich gesund zu fühlen, vital zu sein und jung auszusehen. Jeunesse ist ein global agierendes Unternehmen, dessen Produkte von begeisterten Kunden und Geschäftspartnern ausschließlich über Empfehlung vermarktet werden. Das Portfolio ist so kraftvoll, dass Sie schon mit einem einzigen Produkt Ihr Business aufbauen können.

Jeunesse wurde in nur sechs Jahren zu einem Global Player mit einem Umsatz von über 1 Milliarde US Dollar. (siehe Grafik). Es ist aktuell das schnellst wachsende Unternehmen im Direktvertrieb.

Jeunesse ist nicht ohne Grund so erfolgreich: Neben einem exklusiven Expertenteam für die Produktentwicklung verfügt Jeunesse über ein außergewöhnliches Managementteam unter der Leitung von dem erfolgreichen Unternehmer-Ehepaar Randy Ray und Wendy Lewis. Beide haben schon mehrfach erfolgreiche Firmen gegründet.
Mit Jeunesse haben Sie das Ziel, ein „household name“ zu werden, d.h. eine Firma, die jeder Mensch auf der Welt kennt. Eine Firma, deren Produkte irgendwann in jedem Haushalt zu finden sind. Entsprechend ist Jeunesse mit seinen Produkten aufgestellt. Jeunesse bedient Märkte, in denen eine extrem hohe Nachfrage besteht:

Jeunesse bietet Ihnen einzigartige Produkte mit maximalem Mehrwert und Begeistungspotential für Ihre Freunde, Familie, Bekannten und zukünftigen Kunden. Mit diesen Produkten erschließen Sie sich als Partner von Jeunesse riesige Märkte:
Für Make-up werden jedes Jahr über 60 Milliarden Dollar ausgegeben.
Für Hautpflege geben Menschen über 260 Milliarden Dollar aus.
Abnehmen ist ist Markt mit über 100 Milliarden Dollar Umsatz pro Jahr.
Für Gesundheit und Wellness (Wachstumsmarkt Nr 1.) sind es schon jetzt über 27 Milliarden Dollar.
Einen Kurzüberblick über die Produkte finden Sie hier.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, warum Sie bisher noch nie von dieser Firma gehört haben und warum die Produkte nicht einfach im Handel erhältlich sind. Die Antwort ist sehr einfach: die Gründer entschieden sich für die nachweislich effektivste Form erfolgreichen Marketings: die persönliche, authentische Empfehlung.

Traditionelles Marketing versus Empfehlungsmarketing

Wir kennen alle mehr oder weniger aufdringliche Werbung aus dem Fernsehen, Radio, von YouTube oder Webseiten. Viele Firmen geben Millionen aus, um ihre Zielgruppen zu erreichen oder die Bekanntheit zu erhalten bzw. zu steigern.

Auf der anderen Seite gibt es sehr erfolgreiche Firmen, die teilweise viel mehr Geld verdienen aber keine Werbung schalten und auch sonst nicht sichtbar sind. Diese Firmen vertrauen auf die Qualität Ihrer Produkte und auf die Weiterempfehlung durch begeisterte Kunden. Erfolgreiche Beispiele hierfür sind Tupperware und Vorwerk (Thermomix).

Etwa alle zwei Sekunden wird in Deutschland ein Produkt im Direktvertrieb gekauft.

Laut dem Bundesverband Direktvertrieb nutzen allein in Deutschland über 200.000 Menschen diese attraktive Möglichkeit, neben her Geld zu verdienen. Hier sind aber nur die Menschen aus deutschen Direktvertriebsfirmen erfasst. Insgesamt sind es deutlich mehr. Weltweit sind über 107 Millionen Menschen im Empfehlungsmarketing aktiv.
Immer mehr Menschen und Firmen wenden sich dieser lukrativen Marketingform zu.

Das Geld, das auf diese weise eingespart wird (keine Fernsehwerbung, keine Kinowerbung, keine Litfaßsäulenwerbung, keine Radiospots etc.) wird stattdessen an die Kunden selbst ausgeschüttet. Und genau das macht auch Jeunesse.

Was haben Sie davon?
Als Vertriebspartner oder sog. Großhandelskunde beziehen Sie die Produkte zum Einkaufspreis. Sie sparen bis zu 48% vom regulären Verkaufspreis. Schon allein dies ist für viele Menschen ein Grund, sich als Vertriebspartner zu registrieren.

Für jedes Produkt, dass durch Ihre Empfehlung verkauft wird, erhalten Sie eine Provision. Jeunesse bietet Ihnen eine fertige, personalisierte Webseite inkl. Shopsystem, über die Ihre Kunden bequem einkaufen können. Das bedeutet, dass Sie als Vertriebspartner nicht in Vorleistung treten! Sie verweisen lediglich auf Ihre Webseite. Die Provisionen werden automatisch erfasst und wöchentlich ausgezahlt. Über Ihren Shop können Sie alle Verkäufe in Echtzeit verfolgen und überprüfen.

Kennen Sie Menschen im Ausland? Jeunesse ist in über 150 Ländern weltweit vertreten. In allen diesen Ländern können Sie Kunden aufbauen. Schicken Sie einfach den Link zu Ihrem Webshop und schon können Ihre Freunde einkaufen.

Sie können als Vertriebspartner so viele Kunden aufbauen, wie sie möchten.

Empfehlungsmarketing als nebenberufliche Tätigkeit

Empfehlungen geben Ihnen die Möglichkeit, sich neben Ihrer regulären beruflichen Tätigkeit mit wenigen Stunden pro Woche ein attraktives Nebeneinkommen aufzubauen. Wie wäre es zum Beispiel, wenn Sie mit 2-3 Stunden pro Woche einen Extra-Lohn in Höhe von 300,- Euro pro Monat erhalten würden? Den meisten Menschen würde diese Summe schon reichen, um Schulden zu begleichen, einen guten Lebensstandard zu halten, entspannt Urlaub zu machen mit der Familie, und Geld zurückzulegen oder anzulegen für die Rente später. Jeunesse bietet Ihnen allein dafür schon 3 attraktive Einkommensmöglichkeiten, die Sie gleich kennenlernen werden.

Wie funktioniert das?
Sie laden aktiv Menschen ein, die Produkte oder das Geschäftsmodell kennenzulernen. Dabei ist es Ihnen überlassen, wie Sie arbeiten:
Sie nutzen social media wie Facebook und Instagram, knüpfen Kontakte und versenden Links, Bilder und Videos. Oder
Sie laden Gäste zu unseren regelmäßig stattfindenden Präsentationen ein. Sie bringen Ihren Gast einfach mit, den Rest erledigen wir für Sie. Sie müssen nichts präsentieren, nichts vorbereiten. Sie nutzen einfach uns.
Oder
Sie machen eigene Homepräsentationen, Beautyparties, Männerabende, … – der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Die Verkaufsparty ist übrigens die beliebteste Direktvertriebsform:
„Von den knapp 14 Millionen Bestellungen, die BDD Mitgliedsunternehmen im vergangenen Jahr verzeichneten, wurden 65 Prozent auf Verkaufspartys getätigt; das sind 9,1 Millionen Bestellungen in geselliger Runde. Diese Ergebnisse bestätigen den Boom des Social Selling. Übrigens nehmen im Schnitt 5 Gäste an einer Verkaufsparty teil.“
Wir unterstützen Sie dabei und begleiten Sie auf jedem Schritt.

Ihre Verdienstmöglichkeiten

1. Provision

Für jedes Produkt, dass durch Ihre Empfehlung verkauft wird, erhalten Sie eine Provision. Jeunesse bietet Ihnen eine personalisierte Webseite inkl. Shopsystem, über die Ihre Kunden weltweit bequem einkaufen können.

2. Erstbestellungsbonus

Mit der Zeit werden Sie auf Menschen treffen, die genauso wie Sie Geld verdienen möchten. Diese können Sie als Partner ebenfalls über Ihre Webseite registrieren. Sie erhalten auf die Erstbestellung jedes neuen Teampartners einen Bonus in Höhe von 25,- bis 300,- USD.

3. Teamprovisionen
Sobald Sie zwei Teampartner (Vertriebspartner) haben, können Sie in den Genuss einer dritten Einkommensmöglichkeit kommen, die Teamprovision. Teamprovisionen entstehen, wenn ihre Teampartner genau wie Sie selbst Produkte kaufen oder verkaufen.

Um die Umsätze trotz unterschiedlicher Währungen weltweit einheitlich darstellen zu können, hat jedes Produkt einen Punktwert oder kurz CV. CV steht für englisch: commissionable volume. Jedes Produkt hat weltweit einheitlich einen CV Wert, z. B. 30 CV oder 60 CV.

Da es sich um eine Teamleistung handelt, wird dieser Bonus immer nur dann ausgeschüttet, wenn auch wirklich beide Teampartner Umsatz generieren (sog. binäres System). Dabei müssen nicht beide gleich viel erwirtschaften, der Schlüssel ist 300/600 CV. Immer wenn ein Teampartner 300 CV generiert und der andere 600 CV, erhalten Sie von Jeunesse eine Zahlung in Höhe von 35,- USD. Machen Sie sich bitte bewusst: für dieses Geld haben Sie einmal am Anfang eine Empfehlung ausgesprochen und ihr Teampartner hat sich registriert. Alles weitere macht Ihr Partner selbst. So können Sie tatsächlich im Schlaf Geld verdienen.

Stellen Sie sich vor, sie gewinnen nach und nach weitere Teampartner für Ihr Unternehmen. Damit das binäre System funktioniert, werden alle neuen Partner entweder hinter dem einen oder hinter dem anderen Partner eingeschrieben. Sie führen also im Grunde zwei Teams, die jeweils Punkte sammeln. Immer wenn auf der einen Seite 300 CV, auf der anderen Seite 600 CV entstanden sind, werden Ihnen automatisch 35,- USD ausgeschüttet.

Aber es kommt noch besser: Auch jeder Teampartner kann von den Punkten profitieren, die hinter ihm entstehen. Und
jeder Teampartner kann so viele Kunden oder eigene Teampartner aufbauen, wie er / sie möchte.

Sie selbst werden über die Teamprovision an allen Umsätzen in unlimitierter Tiefe beteiligt.

Die Cycle (300/600 CV) werden wöchentlich ausgezahlt. Falls auf einer Seite noch nicht genug Punkte entstanden sind, können Sie sich die entstandenen Punkte sehr einfach erhalten durch ein eigenes, stabiles „auto-ship“, d.h. Sie generieren jeden Monat selbst 60 CV durch Produkte, die sie entweder selbst verwenden oder direkt verkaufen.

Jeunesse setzt auf zufriedene Kunden und begeisterte Vertriebspartner. Dafür sind eigene Produkterfahrungen das Fundament. Und ganz ehrlich: wie glaubhaft, ist eine Produktempfehlung, wenn Sie die Produkte selbst nicht verwenden? – Das schöne ist: im Jeunesse Portfolio ist wirklich für jede(n) etwas dabei.

Die Teamprovisionen sind auf maximal 750 X 35,- USD pro Woche begrenzt. Das entspricht 26.250,- USD pro Woche.
Um da hinzukommen, müssen Sie allerdings deutlich mehr machen, als ab und zu einen link zu verschicken 🙂
Dennoch ist es möglich. Jeunesse hat in den ersten Jahren bereits über 70 Einkommensmillionäre geschaffen.
Wer sich für das große Geld interessiert, sollte daher gleich weiterlesen. Wer mit ein paar hundert Euro mehr im Monat absolut zufrieden ist, kann mit den bisher genannten drei Möglichkeiten schon seine Ziele erreichen.

Die Cycle werden wöchentlich ausgezahlt. Falls auf einer Seite noch nicht genug Punkte entstanden sind, können Sie sich die entstandenen Punkte sehr einfach erhalten durch ein eigenes, stabiles „auto-ship“, d.h. Sie generieren jeden Monat selbst 60 CV durch Produkte, die sie entweder selbst verwenden oder verkaufen. Die Begründung dafür ist sehr einfach: Jeunesse setzt konsequent auf zufriedene Kunden und begeisterte Vertriebspartner. Daher sind eigene Produkterfahrungen wichtig und ganz ehrlich: wie glaubhaft, ist Ihre Produktempfehlung, wenn Sie die Produkte selbst nicht verwenden?

Mit diesen drei Einkommensmöglichkeiten können Sie schon ein sehr attraktives Nebeneinkommen generieren. Wenn Sie mit Ihrer Lebenssituation im Großen und Ganzen zufrieden sind und „nur“ etwas Extrageld benötigen, sind Sie hier mit Jeunesse schon bestens bedient. Melden Sie sich bei der Person, die Ihnen diese Seite empfohlen hat und sichern Sie sich Ihre Chance als unabhängiger Vertriebspartner.

Empfehlungsmarketing als hauptberufliche Tätigkeit

Sie möchten mehr? Ein volles Monatsgehalt oder sogar noch mehr? Auch das ist möglich, denn Jeunesse bietet Ihnen insgesamt 6 verschiedene Einkommensmöglichkeiten, um Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

Drei Möglichkeiten haben Sie bereits kennengelernt:
Verkaufsprovision
Erstbestellungsbonus
Teamprovisionen
Die nächsten 3 sind den Menschen vorbehalten, die das Gesetz von System und Hebel verstehen.

Dazu nochmal ein Beispiel: Stellen Sie sich vor, sie backen einen Kuchen und verkaufen die Stücke für je 2,- Euro. Wenn Sie davon hauptberuflich leben möchten, müssen Sie sehr viele Kuchen backen. Egal wie gut Sie sind, Ihr Einkommen ist limitiert durch die Zeit, die Sie pro Tag investieren können, um Kuchen zu backen. Was wäre aber, wenn Sie ein Netzwerk hätten, an das Sie das Rezept weitergeben könnten? Menschen, denen Sie helfen würden, selbst die besten Kuchen zu backen? Dann hätten Sie ein System, mit dem Sie Ihr Einkommen vervielfachen können.

Und nun stellen Sie sich vor, sie bringen ihrem Team bei, selbst das Rezept weiterzugeben an andere, die nun ebenfalls den Kuchen backen können? Das nennt sich Hebel und das könnte der Beginn eines riesigen Kuchenimperiums sein 🙂

Diese Form des Unternehmertums nennt sich Network Marketing oder Multilevelmarketing. Das Bundesamt für Wirtschaft und Energie sowie die IHKs bieten ausführliche Informationen zu dieser Erwerbsform an, teilweise gibt es auch Gründungszuschüsse vom Arbeitsamt.

Multi-Level-Marketing (MLM) bedeutet mehrstufiges Marketing. Synonyme Begriffe für Multi-Level Marketing sind MLM, Network Marketing oder auch Strukturvertrieb.

Karriere mit Jeunesse

Ihr Erfolg mit Jeunesse ist abhängig von Ihrem eigenen Zeit- und Arbeitseinsatz. Machen Sie sich bewusst: Sie sind Ihr eigener Chef! Sie gründen ein eigenes Unternehmen, Jeunesse ist nur der Zulieferer, der für Sie Entwicklung, Produktion, Abwicklung und Auszahlung übernimmt.

Wenn Sie viel Geld verdienen wollen, reicht es natürlich nicht mehr aus, „nur“ Gäste zu Veranstaltungen einzuladen oder ein paar Links zu verschicken. Es ist notwendig, selbst Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben,
die Produkte und das Geschäftsmodell professionell zu präsentieren
das Business und die Branche richtig zu verstehen
Vertriebspartner professionell zu führen und zu begleiten
Anders als in anderen Einkommensformen gibt es aber hier kein Limit. Es gibt keinen Vorgesetzten, der eine Position blockiert, keine Vorgaben, wieviel Sie verdienen dürfen. Sie können problemlos Ihren Sponsor im Rang überholen und selbstverständlich auch mehr Geld verdienen als die Personen „über“ Ihnen.

Das sagt die IHK Saarland:

„Beim Network Marketing wird das Warengeschäft mit der Gewinnung von weiteren Vertriebsmitarbeitern durch einen bereits tätigen Verkäufer verbunden. Dadurch entstehen hierarchische Vertriebssysteme. Die Vergütung der Vertriebspartner der Vorstufen sind von der Verkaufstätigkeit der Vertriebler der nachgelagerten Stufen abhängig. Das Einkommen der Händler hängt ausschließlich vom Weiterverkauf der Waren und nicht von der Anwerbung von Abnehmern im Sinne eines „Kopfgeldes“ ab. Mitarbeiter von legalen Unternehmen im Network Marketing werden aus der Differenz zwischen Großhandelspreis und Preis für den regulären Endkunden bezahlt. Bei einem regulären Network Marketing wird nämlich ein Produkt bewegt. Bei einem entsprechenden Einkommensplan eines Network Marketing – Unternehmens hat jeder die Möglichkeit, die Spitze des Marketingplanes zu erreichen und mehr zu verdienen als sein Sponsor.“

Was bedeutet das konkret?
Anders als in herkömmlichen Einkommensformen gibt es im Network-Marketing kein Limit. Es gibt keinen Vorgesetzten, der eine Position blockiert, keine Vorgaben, wieviel Sie verdienen dürfen.

Karriere mit Jeunesse
Jeunesse bietet Ihnen insgesamt sechs verschiedene Einkommensströme an. Der Vergütungsplan von Jeunesse wurde bereits als einer der besten der gesamten Branche prämiert. Freuen Sie sich also auf attraktive Möglichkeiten.

Hier sehen Sie den gesamten Karriereplan von Jeunesse, mit allen Rängen, den Verdienstmöglichkeiten und deren Voraussetzungen:

Independent Distributor – Unabhängiger Vertriebspartner
Sie sind als Partner bei Jeunesse registriert und haben ein Produktpaket im Wert von mindestens 100 CV erworben.

Verdienstmöglichkeiten:
Du kannst unbegrenzt Kunden aufbauen und verdienst Provisionen an jedem über Dich verkauften Produkt.
Du erhältst auf die Erstbestellung jedes neuen Teampartners oder Großhandelskunden (mind. 100 CV) einen Bonus in Höhe von 25,- bis 300,- USD

1. Rang: Executive
Sie haben 2 Vertriebspartner in ihrer ersten Linie (mindestens einen auf der linken und einen auf der rechten Seite)

Verdienstmöglichkeiten:
Sie können unbegrenzt Kunden aufbauen und verdienen Provisionen an jedem über Sie verkauften Produkt.
Sie erhalten auf die Erstbestellung jedes neuen Teampartners oder Großhandelskunden (mind. 100 CV) einen sogenannten Customer Acquisition Bonus (CAB) in Höhe von 25,- bis 300,- USD
Ab dieser Stufe verdienen Sie sog. Team Commissions („Cycle“). Auf alle Produkte, die in Ihren beiden Teams umgesetzt werden (im Verhältnis 300 CV / 600 CV) erhalten Sie eine Extraprovision in Höhe von 35,- USD (= 1 Cycle). Vereinfacht ausgedrückt: Pro 15 Produkte erhalten Sie 35,- USD.

2. Rang: Jade
Sie haben 4 Executives im ihrer ersten Linie (mindestens 3 auf der linken oder der rechten Seite) oder Sie haben 8 Vertriebspartner in ihrer ersten Linie (mindestens 3 auf der linken und der rechten Seite).

Verdienstmöglichkeiten:
Provision
Sie können unbegrenzt Kunden aufbauen und verdienen Provisionen an jedem über Sie verkauften Produkt.
Customer Acquisition Bonus (CAB)
Sie erhalten auf die Erstbestellung jedes neuen Teampartners oder Großhandelskunden (mind. 100 CV) einen sogenannten Customer Acquisition Bonus (CAB) in Höhe von 25,- bis 300,- USD.
Team Commissions („Cycle“)
Auf alle Produkte, die in Ihren beiden Teams umgesetzt werden (im Verhältnis 300 CV / 600 CV) erhalten Sie eine Extraprovision in Höhe von 35,- USD (= 1 Cycle, maximal 750 Cycle pro Woche).
Leadership Matching Bonus:
Sie verdienen 20% auf die Teamcommissions Ihrer Vertriebspartner in der ersten Stufe.

Was bedeutet das konkret?
Wenn einer Ihrer Partner, die sie selbst eingeschrieben haben (= erste Stufe), 100,- USD verdient an Team Commission, erhalten Sie von Jeunesse 20,- USD. Diese werden Ihrem Teampartner jedoch nicht abgezogen, sondern zusätzlich an Sie von Jeunesse direkt ausgezahlt. Je mehr Teampartner Sie also haben und je erfolgreicher Ihrer Partner werden, desto mehr Geld verdienen Sie mit. Weder die Anzahl der Partner, die Sie registrieren dürfen, noch der Bonus sind limitiert.

Extra-Matching Bonus
Wenn Sie 5 Vertriebspartner in Ihrer Erstlinie aktiv auf Autoship haben, verdienen Sie 25% Leadership Matching Bonus in der ersten Stufe.
Wenn Sie 10 Vertriebspartner in Ihrer Erstlinie aktiv auf Autoship haben, verdienen sie 30% Leadership Matching Bonus in der ersten Stufe.

Das bedeutet, wenn ein Teampartner in Ihrer Erstlinie 100,- USD verdient, erhalten Sie nicht 20,- USD Matching Bonus, sondern 25,- bzw 30,- Euro.

3. Rang: Pearl
Sie haben 8 Executives in ihrer ersten Linie (mindestens 3 auf der linken und der rechten Seite) oder Sie haben 12 Vertriebspartner in ihrer ersten Linie (mindestens 3 auf der linken und rechten Seite)

Verdienstmöglichkeiten:
Provision
Sie können unbegrenzt Kunden aufbauen und verdienen Provisionen an jedem über Sie verkauften Produkt.
Customer Acquisition Bonus (CAB)
Sie erhalten auf die Erstbestellung jedes neuen Teampartners oder Großhandelskunden (mind. 100 CV) einen sogenannten Customer Acquisition Bonus (CAB) in Höhe von 25,- bis 300,- USD.
Team Commissions („Cycle“)
Auf alle Produkte, die in Ihren beiden Teams umgesetzt werden (im Verhältnis 300 CV / 600 CV) erhalten Sie eine Extraprovision in Höhe von 35,- USD (= 1 Cycle, maximal 750 Cycle pro Woche).
Leadership Matching Bonus:
Sie verdienen 20% auf die Teamcommissions Ihrer Vertriebspartner in der ersten Stufe.
Sie verdienen zusätzlich 15% auf die Teamcommissions Ihrer Vertriebspartner in der zweiten Stufe.

Extra-Matching Bonus
Wenn Sie 5 Vertriebspartner in Ihrer Erstlinie aktiv auf Autoship haben, verdienen Sie 25% Leadership Matching Bonus in der ersten Stufe.
Wenn Sie 10 Vertriebspartner in Ihrer Erstlinie aktiv auf Autoship haben, verdienen sie 30% Leadership Matching Bonus in der ersten Stufe.

4. Rang: Sapphire
Sie haben 12 Executives in ihrer ersten Linie (mindestens 3 auf der linken und der rechten Seite)

Verdienstmöglichkeiten:
Provision
Sie können unbegrenzt Kunden aufbauen und verdienen Provisionen an jedem über Sie verkauften Produkt.
Customer Acquisition Bonus (CAB)
Sie erhalten auf die Erstbestellung jedes neuen Teampartners oder Großhandelskunden (mind. 100 CV) einen sogenannten Customer Acquisition Bonus (CAB) in Höhe von 25,- bis 300,- USD.
Team Commissions („Cycle“)
Auf alle Produkte, die in Ihren beiden Teams umgesetzt werden (im Verhältnis 300 CV / 600 CV) erhalten Sie eine Extraprovision in Höhe von 35,- USD (= 1 Cycle, maximal 750 Cycle pro Woche).
Leadership Matching Bonus:
Sie verdienen 20% auf die Teamcommissions Ihrer Vertriebspartner in der ersten Stufe.
Sie verdienen zusätzlich 15% auf die Teamcommissions Ihrer Vertriebspartner in der zweiten Stufe.

Sie verdienen zusätzlich 10% auf die Teamcommissions Ihrer Vertriebspartner in der dritten Stufe.

Extra-Matching Bonus
Wenn Sie 5 Vertriebspartner in Ihrer Erstlinie aktiv auf Autoship haben, verdienen Sie 25% Leadership Matching Bonus in der ersten Stufe.
Wenn Sie 10 Vertriebspartner in Ihrer Erstlinie aktiv auf Autoship haben, verdienen sie 30% Leadership Matching Bonus in der ersten Stufe.

5. Rang: Sapphire Elite

Voraussetzungen:
Sie sind ein qualifizierter Sapphire Executive
Sie haben einen qualifizierten Sapphire Executive in ihrer ersten Linie.
Sie haben innerhalb eines Monats 100 Team Commissions verdient, d.h. mindestens 3.500,- USD allein durch Cycle.
Verdienstmöglichkeiten:
Sie können unbegrenzt Kunden aufbauen und verdienen Provisionen an jedem über Sie verkauften Produkt.
Sie erhalten auf die Erstbestellung jedes neuen Teampartners oder Großhandelskunden (mind. 100 CV) einen sogenannten Customer Acquisition Bonus (CAB) in Höhe von 25,- bis 300,- USD
Ab dieser Stufe verdienen Sie sog. Team Commissions („Cycle“). Auf alle Produkte, die in Deiner Organisation umgesetzt werden (im Verhältnis 300 CV / 600 CV) erhalten Sie eine Extraprovision in Höhe von 35,- USD (= 1 Cycle). Vereinfacht ausgedrückt: Pro 15 Produkte erhalten Sie 35,- USD Provision.
Sie verdienen zusätzlich 20% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der ersten Stufe.
Sie verdienen zusätzlich 15% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der zweiten Stufe.
Sie verdienen zusätzlich 10% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der dritten Stufe
Ab dieser Stufe erhalten Sie besondere Beachtung und werden zu exklusiven Events eingeladen.

Ab hier kann man sich Gedanken machen, das Business hauptberuflich zu betreiben. Wenn stabil jeden Monat 100 Cycle gemacht werden, heißt das, dass natürlich auch entsprechend die anderen Boni mitgewachsen sind. Wir empfehlen mindestens 3 – 6 Monate parallel zu arbeiten, bevor eine Entscheidung hinsichtlich des ursprünglichen Jobs gefällt wird.

Direktorenränge bis Crowne Diamond Director
Diese Ränge werden erst interessant, wenn Sie bereits mehrere Jahre erfolgreich im Network Marketing aktiv sind und nachhaltig große Organisationen aufgebaut haben. Hier werden Sie für Ihr Durchhalten belohnt.

6. Rang: Ruby Director
Sie haben 2 qualifizierte Sapphire Executive in deiner ersten Linie.
Sie haben innerhalb eines Monats 200 Team Commissions verdient.

1.Stufe: Sie verdienen 20% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der ersten Stufe
2.Stufe: Sie verdienen 15% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der zweiten Stufe
3.Stufe: Sie verdienen 10% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der dritten Stufe
4.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der vierten Stufe

7. Rang: Emerald Director
Sie haben 4 qualifizierte Sapphire Executive in ihrer ersten Linie.
Sie haben innerhalb eines Monats 500 Team Commissions verdient.

1.Stufe: Sie verdienen 20% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der ersten Stufe
2.Stufe: Sie verdienen 15% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der zweiten Stufe
3.Stufe: Sie verdienen 10% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der dritten Stufe
4.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der vierten Stufe
5.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der fünften Stufe

8. Rang: Diamond Director
Sie haben 6 qualifizierte Sapphire Executive in ihrer ersten Linie.
Sie haben innerhalb eines Monats 1000 Team Commissions verdient.

1.Stufe: Sie verdienen 20% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der ersten Stufe
2.Stufe: Sie verdienen 15% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der zweiten Stufe
3.Stufe: Sie verdienen 10% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der dritten Stufe
4.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der vierten Stufe
5.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der fünften Stufe
6.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der sechsten Stufe

9. Rang: Double Diamond Director
Sie haben 2 qualifizierte Diamond Director in ihrer ersten Linie.
Sie haben innerhalb eines Monats 1500 Team Commissions verdient.

1.Stufe: Sie verdienen 20% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der ersten Stufe
2.Stufe: Sie verdienen 15% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der zweiten Stufe
3.Stufe: Sie verdienen 10% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der dritten Stufe
4.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der vierten Stufe
5.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der fünften Stufe
6.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der sechsten Stufe
7.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der siebten Stufe

10. Rang: Triple Diamond Director
Sie haben 4 qualifizierte Diamond Director in ihrer ersten Linie.
Sie haben innerhalb eines Monats 2.000.000 CV (commissionable volume) in ihrem Enroller Tree umgesetzt.
Sie müssen diesen Rang 2 aufeinanderfolgende Monate inne haben.

1.Stufe: Sie verdienen 20% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der ersten Stufe
2.Stufe: Sie verdienen 15% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der zweiten Stufe
3.Stufe: Sie verdienen 10% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der dritten Stufe
4.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der vierten Stufe
5.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der fünften Stufe
6.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der sechsten Stufe
7.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der siebten Stufe

Diamond Bonus Pool 100.000,-$ Bonus

11. Rang: Presidential Diamond Director
Sie haben 6 qualifizierte Diamond Director in ihrer ersten Linie.
Sie haben innerhalb eines Monats 3000000 CV (commissionable volume) in ihrem Enroller Tree umgesetzt.
Sie müssen diesen Rang 3 aufeinanderfolgende Monate inne haben.

1.Stufe: Sie verdienen 20% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der ersten Stufe
2.Stufe: Sie verdienen 15% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der zweiten Stufe
3.Stufe: Sie verdienen 10% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der dritten Stufe
4.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der vierten Stufe
5.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der fünften Stufe
6.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der sechsten Stufe
7.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der siebten Stufe

Diamond Bonus Pool 250.000,- $ Bonus

12. Rang: Imperial Diamond Director
Sie haben 8 qualifizierte Diamond Director in ihrer ersten Linie.
Sie haben innerhalb eines Monats 3000000 CV (commissionable volume) in ihrem Enroller Tree umgesetzt.
Sie müssen diesen Rang 3 aufeinanderfolgende Monate inne haben.

1.Stufe: Sie verdienen 20% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der ersten Stufe
2.Stufe: Sie verdienen 15% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der zweiten Stufe
3.Stufe: Sie verdienen 10% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der dritten Stufe
4.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der vierten Stufe
5.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der fünften Stufe
6.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der sechsten Stufe
7.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der siebten Stufe

Diamond Bonus Pool 500.000,- $ Bonus

13. Rang: Crowne Diamond Director
Sie haben 10 qualifizierte Diamond Director in ihrer ersten Linie.
Sie haben innerhalb eines Monats 5000000 CV (commissionable volume) in ihrem Enroller Tree umgesetzt.
Sie müssen diesen Rang 6 aufeinanderfolgende Monate inne haben.

1.Stufe: Sie verdienen 20% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der ersten Stufe
2.Stufe: Sie verdienen 15% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der zweiten Stufe
3.Stufe: Sie verdienen 10% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der dritten Stufe
4.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der vierten Stufe
5.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der fünften Stufe
6.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der sechsten Stufe
7.Stufe: Sie verdienen 5% auf die Team Commissions ihrer Vertriebspartner in der siebten Stufe

Diamond Bonus Pool 1.000.000,- $ Bonus